Neue Rezepte

Pizza mit Rosmarin und neuen Kartoffeln

Pizza mit Rosmarin und neuen Kartoffeln


Mehl, Maisstärke und Salz mischen.

Das Wasser mit der Hefe und dem Zucker mischen und einige Minuten ruhen lassen, dann nach und nach das Mehl dazugeben und mit den Händen mischen, bis ein homogener Teig entsteht.

Es wird auf eine mit Mehl bestreute Oberfläche gegeben und geknetet, bis ein elastischer und samtiger Teig entsteht.

In eine saubere Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie und Handtüchern abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Alle Saucenzutaten mit einem Mixer vermischen.

Die Kartoffeln in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Rosmarin, Thymian und etwas Zitronensaft vermischen.

Den Teig in 2 Teile teilen und zwei Pizzen formen. Mit Tomatensauce einfetten und die Kartoffeln auf die beiden Pizzen legen, dann Mozzarella.

Auf den vorgeheizten Pizzastein oder auf Alufolie geben und in den vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Celsius, direkt auf den Backofengrill, auf die mittlere Schiene oder direkt unter den Boden stellen. 12 Minuten am Stück kochen.


Video: Nepřekonatelný duet k večeři: jemné brambory a šťavnaté maso! To miluje každý! Chutný TV